Erfahrungen bisheriger Klienten

Rückenbeschwerden

Während meiner Zeit als Dachdeckergeselle habe ich einen Absturz erlitten, bei dem meine Lendenwirbelsäule geschädigt wurde. Seitdem traten in unregelmäßigen Abständen Rückenschmerzen auf. Nach einer Behandlung von Andrea May lebe ich bislang (über sechs Monate sind vergangen) vollkommen Beschwerdefrei. Ich würde eine Wirbelsäulenaufrichtung durch Andrea May jederzeit empfehlen

 

Peter K., 41 Jahre, Dachdeckermeister

Venenprobleme / Psyche

Ich bin zu Andrea gekommen, um Altlasten im psychischen Bereich, sowie körperliche Probleme (Venenprobleme, Thrombose, Rückenschmerzen) behandeln zu lassen. Nach einer ersten Behandlung wurden die körperlichen Probleme deutlich besser. So sind die Rückenschmerzen seitdem gar nicht mehr aufgetreten. Nach der letzten Anwendung sind mit viele Dinge besser bewusst geworden, an denen ich weiterhin arbeite.

Ganz herzlichen Dank!

 

Simone S. 43, Nageldesignerin


Bandscheibenvorfall

Meine Frau sagte mir im Sommer 2015, dass Andrea wegen meiner Rückenschmerzen eine Matrix-Behandlung machen möchte. Ich wusste nicht genau was das ist, oder was dabei passiert. So bin ich ohne Erwartung zu dem Termin gegangen. Dabei bin ich in eine Phase der Erleichterung gefallen und  es fühlte sich an, als würden meine Beschwerden aus der linken Körperhälfte herausströmen, dieses Gefühl war sehr angenehm. Seitdem sind meine körperlichen Beschwerden zu 100 Prozent beseitig.  Ich würde Andrea May bei jeder weiteren Beschwerde jederzeit wieder aufsuchen und empfehle sie sehr gerne weiter.

 

Michael S., 42 Jahre, LKW-Fahrer

Fersensporn

Durch meine Tätigkeit im Einzelhandel bin ich viel auf den Beinen. Ich hatte auch immer mal wieder Schmerzen verspürt, doch im Januar 2014 konnte ich gar nicht mehr auftreten. Ich hatte so starke Schmerzen, dass ich bei jedem Schritt weinen musste. Beim Orthopäden bekam ich, nach Ultraschall u. Röntgenaufnahmen, Cortisonspritzen oder eine teure Stoßwellentherapie vorgeschlagen. Andrea May bot mir dann eine Behandlung an. Vertrauensvoll begab ich mich in ihre Hände. Nach zwei Touch of Matrix Anwendungen  bin ich bis Heute schmerzfrei! Andere Maßnahmen durch meinem Orthopäden, wie oben beschrieben, waren nicht mehr erforderlich.

 

Silvia S. 41 Jahre, Verkäuferin

Migräne/Schwindel

Seit frühester Kindheit machen mir häufige Kopfschmerzen und Migräneattacken zu schaffen. Eine körperliche Ursache war nicht zu finden. Alternative Methoden, wie Akupunktur und Ayuveda verschafften mir längere Zeit Ruhe. Da die Schmerzen jedoch wieder kamen, fand mein Arzt einen Betablocker heraus, der die Schmerzen reduzierte. Dank der Heilmethoden von Andrea konnte die Dosis auf ein Minimum reduziert werden, in stressfreien Zeiten sogar ganz entfallen. Lästige Rückenprobleme im Lendenwirbelbereich und ein Drehschwindel bei meiner 80 jährigen Mutter sind sehr verringert und eine normales spazieren gehen ist für sie, nach zwei Heilanwendungen durch Andrea May, wieder möglich.

 

Wilfried S., 60 Jahre, Informatiker


Depressionen-Grübelzwänge

Als ich vorletztes Jahr im Sommer zu Dir kam, ging es mir sehr schlecht. Ich hatte damals mit Depressionen zu kämpfen und litt unter Grübelzwänge. Ich war zu diesem Zeitpunkt nicht arbeitsfähig und mein Arzt verschrieb mir Medikamente um schlafen zu können, es half aber nichts. Als du mit Matrix begannst wurde ich entspannt und bemerkte sofort, das ich innerlich los lassen konnte. Ich spürte wie ein Druck eine Last mich verließ. Ich sah Farben jeglicher Art. Es ist schwer zu beschreiben. Nach der Behandlung fühlte ich mich leichter und meine Probleme waren verschwunden. Ich war wie neu geboren, wurde nach und nach immer selbstbewußter. Heute lebe ich in einer glücklichen Beziehung, denke sehr positiv und habe große Ziele. Auch einige Freunde von mir waren bei dir, um sich einer Matrixbehandlung unterziehen zu lassen und auch sie haben ausschließlich positive Erfahrungen gemacht.

Ich danke dir dafür und werde dich selbstverständlich weiter empfehlen.

 

Frank W., Altenpfleger 46 Jahre

 

Heilanwendung auch bei tieren

Bei unserem Dobermann Rüden gelang es Andrea May, die am ganzen Körper verteilten Fettgeschwüre am Wachstum zu hindern, sodass dem fast 12 jährigen eine Operation erspart geblieben ist.

 

Wilfried S., 60 Jahre, Informatiker